Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA:

Aw: DSA4 Infos 11 Jahre 8 Monate her #5772

  • Belentor
  • Belentors Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 7626
  • Karma: 6
  • Dank erhalten: 229
Ab morgen ist der vierte Teil der Drachenchronik, Drachendämmerung (Nr. 180), im Handel. Mit ihm kulminiert die große Kampagne in einem denkwürdigen Finale.

Nicht weniger als eins der ältesten und bislang am besten gehütetsten Geheimnisse Aventuriens wird zum Schauplatz der Handlungen: Zze Tha, das verschollene Echsenreich.

In den entscheidenden letzten Abenteuern müssen die Helden die bislang gesammelten Erkenntnisse einsetzen, um das Schicksal zu überlisten und dem gefährlichen Feind die Stirn zu bieten. Doch jener erweist sich als schlau und reagiert auf die Bedrohung durch die Helden mit gnadenloser Heimtücke.

Der Abenteuerband ist modular aufgebaut, die Szenarien und Abenteuer dieses Buches können von den Helden in verschiedener Reihenfolge und in beliebiger Kombination in Angriff genommen werden. Unterstützt wird das Spiel durch eine ausführliche Spielhilfe zu Zze Tha, zu seinen Ländern und Völkern, so dass auch weiteren Expeditionen kein Stein im Wege liegt.
Ich kam, sah und spielte!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: DSA4 Infos 11 Jahre 8 Monate her #5773

  • Belentor
  • Belentors Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 7626
  • Karma: 6
  • Dank erhalten: 229
Patric Götz verlässt die DSA-Kernredaktion


Patric Götz, Geschäftsführer des Uhrwerk Verlages, verlässt schweren Herzens auf eigenen Wunsch die DSA-Redaktion. Er erklärt seine Entscheidung wie folgt:

„Der Schritt ist mir nicht leicht gefallen, war aber nötig, um das immer weiter ansteigende Arbeitsvolumen des Uhrwerk Verlages zu bewältigen. Gerade durch die neue Partnerschaft mit Cubicle 7 werden viele neue Baustellen eröffnet, die meine volle Aufmerksamkeit verdient haben. Außerdem ist die Planung für Myranor mittlerweile so umfangreich geworden, dass auch dort noch mehr Einsatz meinerseits angebracht ist.“

Wir bedauern Patrics Ausscheiden und wünschen ihm bei diesem Aufbruch zu neuen Ufern viel Erfolg und Glück.
Ich kam, sah und spielte!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: DSA4 Infos 11 Jahre 8 Monate her #5777

  • Belentor
  • Belentors Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 7626
  • Karma: 6
  • Dank erhalten: 229
Frisch aus dem Ulisses Blog:

Umstrukturierung der DSA Redaktion

Wie sicher einige interessierte DSA-Fans bereits in Erfahrung gebracht haben, stehen der DSA-Redaktion erhebliche Veränderungen bevor. Damit es keine Missverständnisse oder falsche Befürchtungen gibt, werden wir hier zeitnah über die laufenden Änderungen im Verlag und in der Redaktion berichten.

Die DSA-Redaktion wird umfassend umstrukturiert, um auf diese Weise eine schnellere Reaktionszeit der Redaktion, leichtere Absprachen und klarere Entscheidungsstrukturen zu ermöglichen. Im Endergebnis kommt dies den DSA-Fans unter anderem durch mehr Publikationen pro Jahr (die zudem pünktlicher erscheinen) und eine größere Möglichkeit zu Gute, auf Wünsche der Spieler einzugehen.

Konkret wird die bisher über ganz Deutschland verteilte Redaktion in Waldems zusammengelegt. Diese Verlegung betrifft natürlich nur die fest angestellten Autoren und Redakteure. Auf diese Weise wird eine zentrale Steuereinheit geschaffen, welche die so genannte Kernredaktion ersetzt. Die Hauptaufgabe der Kernredaktion war den Zusammenhalt der dezentralen Redaktion zu sichern und die Projektarbeit zu überwachen. Eine zentrale, in Waldems ansässige Redaktion kann diese Aufgaben effektiver und zeitnaher leisten.

Im Zuge dieser Umstrukturierung haben sich einige feste Redakteure aus der Kernredaktion zurückgezogen. Namentlich sind das Patric Götz, der sich in Zukunft nur noch seinem eigenen Verlag widmen möchte und Uli Lindner, der sich auf seine Magisterarbeit konzentrieren wird. Uli wird uns jedoch nebenberuflich als freier Redakteur weiter begleiten und ausgesuchte DSA-Projekte persönlich leiten.

Verlag und Redaktion werden in Zukunft zentral von Waldems aus die freien Redakteure und Autoren betreuen, die über den ganzen deutschsprachigen Raum verteilt sind, und viele neue, qualitativ hochwertige DSA-Produkte erstellen.

Um die gewohnte Qualität der DSA-Publikationen zu erhalten und noch zu verbessen, stieß bereits im März Melanie Maier zum Verlagsteam. Melanie wird sich primär um die Artdirektion kümmern und selbst viele schöne neue Illustrationen anfertigen.

Mario Truant

Ich kam, sah und spielte!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: DSA4 Infos 11 Jahre 8 Monate her #5778

  • Belentor
  • Belentors Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 7626
  • Karma: 6
  • Dank erhalten: 229
Die Untoten kommen!
Ein neuer Hintergrundband aus aventurischer Sicht steht in den Startlöchern: Im Stile des Tractatus contra Daemones wird dieses Jahr eine Spielhilfe über die aventurischen Untoten das Verlagsprogramm erweitern.

'Alles ist besser mit Zombies', hat sich Ulisses gedacht und will mit diesem Buch dem schrecklichen Missstand entgegen treten, dass die Untoten in Aventurien nur eine kleine, modrig riechende Fangemeinde zu besitzen scheinen. Der 'Untotenband' (so der Arbeitstitel) wird daher zahlreiche inneraventurische Informationen zu Zombies, Mumien, Skeletten – kurz: Untoten jeglicher Art – enthalten und den Umgang mit diesem doch recht unschönen Phänomen aus aventurischer Perspektive klären.

Ein zweiter Schwerpunkt liegt auf der Nekromantie. Was treibt Lebende eigentlich dazu, Tote zu beschwören und zu erwecken? Das Buch soll philosophische Fragen dieser Art und auch kosmologische Zusammenhänge, ob Paktiererei, Zauber oder 'freiem' Wiedergängertum, darlegen.

Das Projekt befindet sich gegenwärtig in der Startphase, weswegen noch keine näheren Informationen verfügbar sind. Konzepte können sich bisweilen ändern. Angestrebt wird eine Veröffentlichung des Buches zum Jahresende. Bis dahin habt Ihr die Chance, im Ulisses Blog und auf einigen Cons Zwischenstände zu erfahren und weitere Einblicke zu erhalten. Auf dem Conventus Leonis vom 25. bis 27. März stellt Chris Gosse erste Rahmendaten und Grundüberlegungen des Projekts vor und freut sich über Feedback und Kritik.
Ich kam, sah und spielte!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: DSA4 Infos 11 Jahre 8 Monate her #5794

  • Belentor
  • Belentors Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 7626
  • Karma: 6
  • Dank erhalten: 229
Sehr viel neues ist in Planung bei DSA 4
Schattenlande
Feenstaub & Fabelwesen: Märchen-Anthologie 3
Kartenglück und Schicksalszeichen
Grabräuber - Abenteueranthologie
Rabenblut
Ich kam, sah und spielte!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: DSA4 Infos 11 Jahre 8 Monate her #5795

  • Belentor
  • Belentors Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 7626
  • Karma: 6
  • Dank erhalten: 229
THOMAS RÖMER VERLÄSST DSA KERNREDAKTION!

Im Zuge der Umstrukturierungen der DSA-Verlags- und Redaktionsarbeit wird auch der langjährige DSA-Chefredakteur Thomas Römer seine Tätigkeit in der DSA-Kernredaktion zum Ende des ersten Halbjahres 2011 beenden.

Thomas Römer ist seit 1988 für Das Schwarze Auge als Autor tätig. Nach dem Tode Ulrich Kiesows und dem Übergang der Publikationsrechte des Systems an Fantasy Productions im Jahre 1997 war er (später zusammen mit Florian Don-Schauen) verantwortlicher Redakteur der Serie, zuerst für FanPro, ab 2007 für Ulisses Spiele. Mit der Einrichtung der Kernredaktion führte er seine Aufgaben in diesem Rahmen fort.

Thomas Römer wird jedoch auch in Zukunft weitere Projekte des Schwarzen Auges als Autor oder freier Redakteur betreuen.

Ulisses Spiele möchte sich an dieser Stelle noch einmal bei Thomas Römer für seine herausragenden Leistungen und die wunderbare Zusammenarbeit der letzten Jahre bedanken. Es gibt wohl kaum ein DSA-Produkt, an dem er nicht maßgeblich beteiligt gewesen wäre und der große Erfolg des Spiels in den zurückliegenden Jahren ist ganz sicher auch seiner unermüdlichen Arbeit geschuldet. Er hat DSA sicher auch durch zum Teil schwere See geführt. Als Autor der praktisch ersten Stunde war und bleibt er ein Teil von DSA, der nicht wegzudenken ist, beginnend mit seinen eigenen Texten über die Redaktionsarbeit bis hin zur koordinativen Meisterleistung, die zahlreichen freien Autoren und Redakteure beispielsweise für das Mammutprojekt der vierten Edition unter einen Hut zu bekommen.

Wir wünschen Thomas Römer alles erdenklich Gute und freuen uns, dass der altgediente Großmeister Aventuriens Das Schwarze Auge auch weiterhin, nun freiberuflich, begleitet.
Ich kam, sah und spielte!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: DSA4 Infos 11 Jahre 8 Monate her #5796

  • Belentor
  • Belentors Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 7626
  • Karma: 6
  • Dank erhalten: 229
Alex Spohr wird Teil der DSA-Redaktion

Ab dem 1.4. wird Alex Spohr, treuen Ulisses-Forum-Besuchern auch als der umtriebige „Disaster“ bekannt, die DSA-Redaktion in Waldems verstärken.

Alex hat feste Wurzeln im Fandom und hat sich durch Kreativität, Verlässlichkeit und nicht zuletzt fundiertes DSA-Wissen bis in die Redaktion hochgearbeitet. Seine erste Begegnung mit DSA fand bereits in der vierten Klasse statt, als er praktisch aus Versehen die DSA-Box statt der eigentlich angestrebten HeroQuest-Box kaufte. Aber der Inhalt hat ihn und seine Freunde schnell gepackt und so begann ein glückliches Leben als DSA-Spieler.

Nachdem Ulisses DSA übernahm, wurde Alex dann zunehmend auch als Autor tätig und erarbeitete sich zuerst mit treffenden und durchdachten Forenbeiträgen, dann mit kleinen Spielhilfen und Teilnahme an den Abenteuerwettbewerben seine erste offizielle Mitarbeit an DSA-Projekten.

Seitdem hat Alex an zahlreichen Regelwerken und Spielhilfen, wie etwa den Wege-Bänden, Katakomben und Kaverne oder Hallen arkaner Macht, mitgearbeitet.

Außerdem sind von ihm bereits einige Abenteuer erschienen, beispielsweise Süße Träume aus der Anthologie Wahl der Waffen oder die myranischen Titel Verschwunden in Sidor Damenios und Der Verschollene Codex.

Mit Der Pfad des Wolfes ist vor einigen Wochen sein erster Roman im DSA-Universum erschienen, der sich mit der Kultur der Gjalskerländer befasst. Momentan arbeitet er gerade an dem größeren Abenteuer-Projekt Schleiertanz, das eine größere Umwälzung der Region Aranien einleitet.

Zudem arbeitet er noch an einigen weiteren Projekten in und außerhalb Aventuriens mit, wie etwa dem Organisationen-Band oder der Überfahrt nach Uthuria. In den letzten vier Jahren war er zudem Ausrichter des Internet-Abenteuer-Wettbewerbs Auf Aves Spuren und Schreiber des News-Blog Nandurion.

Der Neunundzwanzigjährige hat sich für seine Tätigkeit in der DSA-Redaktion große Ziele gesetzt, ist aber zuversichtlich, dass er sie erreicht: „Es gibt neben der Entwicklung guter und nützlicher Spielhilfen und Abenteuer für mich vor allem zwei große Schwerpunkte, die mir am Herzen liegen. Auf der einen Seite möchte ich als Bindeglied zwischen der Fangemeinschaft und der Redaktion dienen. Das betrifft sowohl die Internetforen wie meine Anwesenheit als Kontaktmann auf Cons und Messen. Zum anderen möchte ich versuchen, gezielt in Richtung Einsteigerfreundlichkeit von DSA tätig zu werden. Wie sich das konkret äußert, wird die Zeit zeigen, aber eines werde ich in Waldems sicher nicht: mich langweilen.“

Viel Zeit für seine anderen Hobbys Backen, Kino und klassische Literatur wird Alex in der Redaktion vermutlich nicht mehr haben, nachdem er DSA nun zu seinem Beruf gemacht hat.

Verlag und Redaktion begrüßen Alex Spohr herzlich in ihrer Mitte.
Ich kam, sah und spielte!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: DSA4 Infos 11 Jahre 8 Monate her #5812

  • Belentor
  • Belentors Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 7626
  • Karma: 6
  • Dank erhalten: 229
News zu "Fluch des Flußvaters"

Lange war das Abenteuer "Der Fluch des Flussvaters" scheinbar unberührt von Satinav und wartete auf seine Fertigstellung. Vor kurzem haben nun wir uns dieser spannenden Aufgabe angenommen. Wir, das sind Matthias Freund, seit 2006 bekannt durch zahlreiche Anthologie-Abenteuer, und Dominic Hladek, der nach Teilnahme an mehreren Schreibwettbewerben nun brandneu unter den DSA-Autoren angekommen ist. In der vor kurzem angekündigten Anthologie „Grabräuber“ wird sein Debüt-Abenteuer „Der Fluch des Sultans“ zu finden sein – zweimal, nicht einmal, setzt er sich also gerade mit den Folgen alter Flüche auseinander.

Das vorhandene Material von Tobias Radloff ist die Grundlage für das Hardcover Abenteuer, das zum größten Teil in und um Havena spielt. Seit den ersten Schreibarbeiten ist bereits viel Wasser den Großen Fluss hinab geflossen, so dass die Übertragung in die Aventurische Gegenwart einen Teil der zahlreichen Herausforderungen darstellt. Mittlerweile wird aber bereits fieberhaft an der Anpassung des Materials, vor allem aber am Schreiben der noch ausstehenden Kapitel gearbeitet.

Zum Inhalt wollen wir noch nicht allzu viel bekannt geben, aber es sei gesagt, dass dieses Abenteuer wohl für jeden Helden etwas bieten wird: Die düstere Atmosphäre des nebligen Havenas, epische Monsterjagd und märchenhafte Elemente gleichermaßen. Ihr dürft also gespannt sein.

Ich kam, sah und spielte!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: DSA4 Infos 11 Jahre 8 Monate her #5818

  • Belentor
  • Belentors Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 7626
  • Karma: 6
  • Dank erhalten: 229
Chris Gosse scheidet aus DSA Redaktion aus!!!

Im Zuge der Umstrukturierungsmaßnahmen der Verlagsarbeit scheidet der DSA-Redakteur Chris Gosse Ende April bei Ulisses Spiele aus. Nach sechs Jahren freiberuflicher Arbeit für Das Schwarze Auge ergänzte er 2010 das Ulisses-Kernteam als hauptberuflicher Redakteur und Autor. Unter seiner Mitwirkung entstanden Hallen arkaner Mach), Die Dunklen Zeiten und unter seiner Führung Wege der Alchimie).
2011 werden mit seiner Beteiligung noch erscheinen: Horte magischen Wissens, Schattenlande und die Horasreich-Anthologie Maskenspiele. Außerdem wird er die Bandredaktion für den „Untotenband“ weiterführen.

Wir bedanken uns bei Chris Gosse für seine hervorragende Mitarbeit und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.
Ich kam, sah und spielte!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: DSA4 Infos 11 Jahre 8 Monate her #5819

  • Belentor
  • Belentors Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 7626
  • Karma: 6
  • Dank erhalten: 229
Na da kommt ja noch einiges auf uns zu!

Im Rahmen der Umstrukturierungsmaßnahmen der DSA-Redaktion ergeben sich neben der Zentralisierung der DSA-Redaktion auf die Verlagsräumlichkeiten von Ulisses-Spiele weitere Änderungen. Alte, teilweise verkrustete Strukturen werden aufgebrochen und neu organisiert, um eine reibungslosere Arbeit der Redaktion zu gewährleisten.



Im Zuge dessen wurde das als erweiterte Redaktion bekannte Gremium und die dazugehörige Mailingliste aufgelöst. Wir danken den freien Redakteuren für ihre hervorragende Arbeit, mit der sie dafür gesorgt haben, dass unser aller Lieblingsspiel heute so ist, wie es ist. Unermüdlicher Einsatz und viel Herzblut haben einzigartige Texte und Ideen hervorgebracht.



Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit ihnen die Arbeit der DSA-Redaktion zu modernisieren und zu vereinfachen, um so DSA-Produkte in der gewohnten Qualität herausbringen zu können. Einzelheiten zu den zahlreichen kommenden Projekten werden zügig bekanntgegeben, sobald sie feststehen.



In Zukunft wird die hochmotivierte DSA-Redaktion von Waldems aus die Zeit- und Produktplanung übernehmen und dabei konkrete Bandredakteure benennen, die als Ansprechpartner und Koordinatoren die enge Zusammenarbeit mit den Autoren halten. Sie wird sich um den Dialog mit der Community kümmern und dabei das Gesamtkonzept DSA im Blick halten, damit Probleme beseitigt und neue Pfade beschritten werden können – auf dem Weg zu einem noch besseren DSA.

Ich kam, sah und spielte!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: DSA4 Infos 11 Jahre 8 Monate her #5829

  • Belentor
  • Belentors Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 7626
  • Karma: 6
  • Dank erhalten: 229
Abenteuerwettbewerb zu den Dunklen Zeiten!!!

Die Ulisses Medien & Spiel Distribution GmbH und dsa4.de freuen sich, euch mitteilen zu dürfen, dass ein gemeinsamer Abenteuerwettbewerb stattfindet: Die Dunklen Zeilen.

Thema des Wettbewerbs

Das Thema des Abenteuerwettbewerbs sind die Dunklen Zeiten, also der inneraventurische Zeitraum von 564 v. BF. bis 162 v. BF. Dabei spielt es keine Rolle, in welchem der in der Setting Box beschriebenen Regionen euer Abenteuer spielt, ebenso frei ist die Themenwahl, bei der es keine weiteren Vorgaben gibt – es muss lediglich konform zu den Dunklen Zeiten sein.

Einsendungszeitraum

Der Einsendeschluss ist der 15. Juni 2011 23:59 Uhr.

Formalien

* Eure Einsendung muss innerhalb des Wettbewerbszeitraums in elektronischer Form als .doc, .rtf, oder .odt an folgende E-Mail-Adresse gesendet werden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
* Die E-Mail muss euren kompletten Namen und die Post- sowie E-Mail-Adresse des Autors beinhalten. Diese Daten werden vertraulich behandelt und nicht weitergegeben.
* Für verwendete Bilder muss ein Quellenhinweis vorhanden sein.
* Das Abenteuer sollte über ein Deckblatt verfügen, welches folgende Informationen bietet: Abenteuertitel, Anforderungen an Spieler und Spielleiter, empfohlene Anzahl Spieler sowie Ort und Zeit des Geschehens.
* Das Zeichenmaximum für euer Abenteuer beträgt 80.000 Zeichen.
* Als Regelwerk kommt das aktuelle DSA-Regelwerk mit den DZ-Regelergänzungen aus „Ordnung ins Chaos“ zum Einsatz.

Die Jury

Die Jury besteht aus:

Franz Janson, Gero Ebling, Alex Spohr (Ulisses Medien & Spiel Distribution GmbH)

Karsten Wiegers, Dietrich Bernhardt (dsa4.de)

Bewertungskriterien:

Bewertet wird nach dem bewährten 5-Punkte-System, wie es dsa4.de auch für die Abenteuer-, Spielhilfen- und Romanbewertungen einsetzt.

Bewertet werden im Einzelnen:

* Abenteuerplot/-handlung/-spannung in Idee und Umsetzung.
* Der Stil der Texte, also das schriftstellerische Talent der Teilnehmer.
* Die Regelumsetzung gemäß der aktuellen DSA 4-Regeln.
* Stimmige Einpassung des Abenteuers in den Hintergrund Aventuriens und der Dunklen Zeiten.

So beträgt das Punktemaximum 20 Punkte pro Juror/Abenteuer. Die Gesamtbewertung wird dann addiert und durch die Anzahl der Juroren geteilt, um letztlich zu der Bewertung zu kommen.

Die Preise

1. Platz: Gutschein über 200 Euro beim F-Shop

2. Platz: Gutschein über 100 Euro beim F-Shop

3. Platz: Gutschein über 50 Euro beim F-Shop

Sollte keine Einsendung den Kriterien standhalten, behält sich der Veranstalter vor, keine Preise zu vergeben.

Veröffentlichung der Abenteuer

Die Ulisses Medien & Spiel Distribution GmbH behält sich eine Veröffentlichung geeigneter Abenteuer in einem Abenteuerband vor.

Nicht veröffentlichte Abenteuer werden zum Download auf dsa4.de zur Verfügung stehen.

Viel Erfolg wünschen Ulisses Spiele und dsa4.de

Ich kam, sah und spielte!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: DSA4 Infos 11 Jahre 7 Monate her #5837

  • Belentor
  • Belentors Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 7626
  • Karma: 6
  • Dank erhalten: 229
Fragen an die DSA Redaktion!

Nach den Umstrukturierungsmaßnahmen ist eine der ersten Neuerungen die Einrichtung des Redaktions-Stübchens.

Jeden Donnerstag zwischen 17.00 Uhr und 18.00 Uhr, wird einer der Redakteure (Daniel Simon Richter oder Alex Spohr) im Ulisses-Forum anwesend sein, um die Fragen der Spieler zu beantworten. Es können sowohl Regel- als auch Hintergrundfragen gestellt werden, als auch Erläuterungen zu bestimmten Themen oder spezifischen Produkten (genaue Rahmenbedingungen für die Fragen, werden im Forum bekannt gemacht werden).

Auch wenn man an einem der Termine keine Zeit hat, dafür aber dringende Fragen, so kann man diese im Stübchen hinterlassen, wo sie im Laufe der Zeit von der Redaktion geklärt werden.

Seine Heimat wird das Redaktions-Stübchen im Ulisses-Forum finden, direkt unter der Kategorie Das Schwarze Auge.

Zum ersten Mal werden die Pforten am 14.4.2010 geöffnet werden.

Wir Wünschen allen hesindegefälligen Wissbegierigen viel Spaß und freuen uns auf eure Fragen!

Ich kam, sah und spielte!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: DSA4 Infos 11 Jahre 7 Monate her #5892

  • Belentor
  • Belentors Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 7626
  • Karma: 6
  • Dank erhalten: 229



Selten dürften Fans des Schwarzen Auges der Roleplay-Convention in Köln so entgegengefiebert haben, wie in diesem Jahr. Grund dafür ist die spektakuläre Ankündigung, dass es nicht nur einen DSA-Film geben wird, sondern dass auf der RPC exklusiv eine Preview von zehn Minuten Länge zu sehen sein wird.

Einen ersten Eindruck, was die Fans erwartet, bieten bereits einige Produktionsfotos und ein Trailer. Aber natürlich liegen die großen Fragen in der Luft: Wird das Aventurien des Films so aussehen, wie man es sich in den eigenen Spielrunden vorgestellt hat? Werden bekannte NSCs auftauchen und wenn ja, wer spielt sie? Wie gut werden die Effekte? Wie gut die Story? Vermeidet man all die Fehler, die der D&D-Film gemacht hat? Einige dieser Fragen wird die Preview beantworten können, andere werden die Diskussionen der Fans in den kommenden Monaten befeuern. Auf jeden Fall hat sich die Produktionsfirma KSMfilm erfahrene DSA-Autoren an ihre Seite geholt.

So oder so ist aber klar: Die Zeit von 14:00 bis 14:10 Uhr gehört mit Sicherheit zu den spannendsten Minuten der RPC.
Hier gibts einen Trailer und Fotos:
www.ksmfilm.de/programmdetail.php?id=2001
Ich kam, sah und spielte!
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Belentor.

Aw: DSA4 Infos 11 Jahre 7 Monate her #5900

  • Belentor
  • Belentors Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 7626
  • Karma: 6
  • Dank erhalten: 229
Interessant ist jedenfalls das MARK WACHHOLZ, welcher ja im letzten Jahr die Redaktion verlassen hat (oder verlassen wurde), die Story geschrieben hat!!!

Ich kam, sah und spielte!
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: DSA4 Infos 11 Jahre 6 Monate her #5911

  • Belentor
  • Belentors Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 7626
  • Karma: 6
  • Dank erhalten: 229
Daniel Simon Richter plaudert aus dem Nähkästchen zu diversen in Zukunft erscheinenden Bänden.
Zur Quanionsqueste:

Um ein wenig aus dem Nähkästchen zu plaudern und schon im Vorfeld Verunsicherungen vorzubeugen, können wir sagen, dass ich die verlagsseitige Redaktion für den Kampagnenband übernommen habe, der sich mit der Quanionsqueste der Praios-Kirche beschäftigt.

Weder für die bereits auf Hochtouren laufenden Arbeiten an den Abenteuern, Szenarien und dem Quellenmaterial werden dadurch beeinträchtigt, noch ändert sich die Zusammensetzung des Teams, das weiterhin aus Chris Gosse, Uli Lindner, Lars Reißig und Stefan Unteregger sowie den Autoren der kleineren, verbindenden Teile besteht.

Daher sollte es bei den Lichtsuchern zu keinen nennenswerten Komplikationen kommen – wenn man von den kreativen Diskussionen der Autoren untereinander absieht, die ja schon seit langer Zeit an diesem Band arbeiten. Daher bin ich ausnehmend glücklich darüber, dass sie alle weiterhin mit Eifer und Herzblut an diesem Band arbeiten.

Daniel Simon Richter

Hier über "Mit wehenden Bannern":

Auch was einen anderen Kampagnenband anbelangt, nämlich den Abschlussband der Wildermark-Kampagne gibt es Neuigkeiten zu vermelden.

Uli Lindner hatte ja seinerzeit die Redaktion des beliebten ersten Bandes der Kampagne inne und auch schon seit längerem mit der Erstellung des zweiten Bandes der Kampagne geliebäugelt, der den treffenden Titel Mit wehenden Bannern tragen wird.

Nach den Entwicklungen der letzten Zeit und vor allem, um dafür zu sorgen, dass dieser Band auch in absehbarer Zeit erscheinen kann (wobei wir da noch nicht konkret werden wollen oder können), ist es uns gelungen Michael Maasberg als Bandredakteur zu gewinnen.

Michael hat ja auch schon zu maßgeblichen Teilen an Von eigenen Gnaden mitgewirkt und mit Abenteuern wie unter anderem Goldene Flügel, Der Mondenkaiser und Der Lilienthron eindrucksvoll bewiesen, dass er es versteht solche Projekte zu bewältigen.

Ihm steht dabei ein Team aus Kennern der Region und der Geschehnisse zur Seite, so dass also die best mögliche Konsistenz in der Weiterentwicklung und dem Abschluss der Kampagne gewährleistet ist.

Damit wollen wir vor allem allen Fans der Kampagne und des Settings Wildermark die Sorge nehmen, dass der Band Mit wehenden Bannern womöglich nicht erscheinen oder von Personen betreut würde, die nicht in Planungen die Wildermark betreffend eingeweiht wären oder denen die Region nicht am Herzen läge.

Von Verlagsseite aus werde ich das Projekt begleiten, denn auch ich bin ein Fan der Region und habe schon seit längerem Angelegenheiten, die die Wildermark und die Anrainerprovinzen wie das Herzogtum Weiden, die Markgrafschaft Greifenfurt und die Schattenlande betreffen redaktionell betreut.

Die Arbeiten an Mit wehenden Bannern werden also in absehbarer Zeit beginnen und wir freuen uns schon auf viele weitere Geschichten in der Wildermark sowie einen fulminanten Abschluss der Kampagne, der hoffentlich für viele einige Überraschungen bereit halten wird.

Daniel Simon Richter

Zur RPC in Köln, und dem DSA Workshop:

Auf allerlei Neuigkeiten rund um das beliebteste deutsche Rollenspiel können sich die Fans von Das Schwarze Auge auf der RPC in Köln freuen. Ein Highlight der zahlreichen Vorträge, Workshops und Präsentationen ist sicherlich das schlicht DSA-Workshop genannte Event.

Am Samstag um 12:00 Uhr wird sich die neue in Waldems ansässige DSA-Redaktion, bestehend aus dem Verlagsleiter Mario Truant und den Redakteuren Alex Spohr und Daniel Simon Richter dem Publikum vorstellen und über kommende Entwicklungen bei DSA sprechen. Hier werfen große Ereignisse ihren Schatten voraus.

Den Schwerpunkt bilden dabei vor allem die zukünftigen Publikationen der Reihe, deren Inhalte, und Erscheinungsdaten. Aber auch der Kontakt zur Spielergemeinschaft sowie die Erwartungen und Wünsche der Fans werden wichtiges Thema sein. Darüber hinaus wird die Frage beantwortet: Was passiert mit DSA im Jahr 2011 und danach?

Dieser Workshop ist mit Sicherheit ein Muss für jeden neugierigen DSA-Fan, schon weil der Verlag eine wirklich bahnbrechende Neuheit exklusiv dem Publikum der RPC verkünden wird.

Ich kam, sah und spielte!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Belentor.

Aw: DSA4 Infos 11 Jahre 6 Monate her #5914

  • Belentor
  • Belentors Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 7626
  • Karma: 6
  • Dank erhalten: 229
Ulisses erwirbt alle Rechte an DSA!

Seit 2007 erscheint bei Ulisses Spiele mit großem Erfolg das Rollenspiel Das Schwarze Auge. Doch das Gesamtwerk Das Schwarze Auge erstreckt sich auch weitgreifend in andere Medien: Romane, Computerspiele, Brettspiele, Browserspiele, Handyspiele, iPhone-Apps, Forenspiele, Live-Actionrollenspiele und in Kürze sogar Film. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Mechandise-Artikel, vom Würfel über Schmuck und T-Shirts bis hin zu Kostümen und Einrichtungsgegenständen. Teilweise überschneiden sich die Fans der einzelnen Ausprägungen von Das Schwarze Auge, andere suchen sich ihre Lieblingsmanifestationen der fantastischen Welt heraus.



Ulisses Spiele hat nun die vollständigen Rechte an Das Schwarze Auge inklusive aller Markenrechte erworben.



„Durch diese Bündelung aller Das Schwarze Auge -Aktivitäten unter unserem Dach“, so der Geschäftsführer Markus Plötz, „wird das Gesamtwerk Das Schwarze Auge in Zukunft deutlich einheitlicher zu gestalten sein, als das im Vorfeld oft möglich war. Darüber hinaus können wir Projekte mit einer größeren Bandbreite und Tiefe angehen und umfassendere Bögen in jeder Beziehung schlagen.“



Der Verlagsleiter Mario Truant ergänzt: „Ich freue mich schon darauf, medienübergreifende Konzepte zu erproben und meinen Teil dazu beizutragen, dass überall, wo Das Schwarze Auge drauf steht, auch das echte, unverfälschte Das Schwarze Auge drin ist.“



Ulisses Spiele blickt freudig in eine Zukunft, die ein umfassendes und durchdachtes Gesamtkonzept für die Marke Das Schwarze Auge bringen wird. Ulisses Spiele wird Das Schwarze Auge medienübergreifend einheitlich betreuen, wobei die zum jeweiligen Nutzungsgebiets passenden Stärken der Welt betont werden, ohne dem Gesamtwerk und der Stimmung der Hintergrundwelt untreu zu werden. Schlussendlich sollen in allen Medienbereichen neue und stimmige Produkte der Reihe Das Schwarze Auge unter einem Dach entstehen: Ulisses Spiele.
Ich kam, sah und spielte!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: DSA4 Infos 11 Jahre 6 Monate her #5923

  • Belentor
  • Belentors Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 7626
  • Karma: 6
  • Dank erhalten: 229
Die neue Redaktion stellt sich vor. In einem kleinen Kurzfilm präsentiert sich die Ulisses Mitarbeiterschaft:
Ich kam, sah und spielte!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: DSA4 Infos 11 Jahre 6 Monate her #5924

  • Belentor
  • Belentors Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 7626
  • Karma: 6
  • Dank erhalten: 229
ES IST SOWEIT!
Hier ist der erste, 15 Minütige, Ausschnitt aus dem DSA Film!
In Köln vorgestellt, hat der den Weg natürlich schnell ins Internet gefunden.
Bin schon auf eure Meinungen dazu gespannt.

Die Kulisse ist super, vor allem das Bergkloster am Beginn sieht super aus.
Gute Kostüme, die Kampfszenen sind gut, auch wenn der Heshtot etwas gewöhnungsbedurftig ist. Ich freu mich darauf.
www.dasschwarzeauge-film.de/
Ich kam, sah und spielte!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Belentor.

Aw: DSA4 Infos 11 Jahre 6 Monate her #5925

  • lindariel
  • lindariels Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Sanyasala telora, fialgra, borborinoi iama!
  • Beiträge: 111
  • Karma: 2
  • Dank erhalten: 10
na, dass nenn ich mal 'nen tollen film!

*thumbsup*

und die besetzung hat ja sogar ein paar dsa-stars: ragnar und michelle schwefel (melchers), mark wachholz.
den erzähler und den söldner mit dem reiterschild kenn ich auch aus div. deutschen filmen!

am besten hat mir der hestoth gefallen - da wird er endlich mal wirklich GEFÄHRLICH dargestellt!

endlich wieder was zum kino-gehen!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von lindariel.

Aw: DSA4 Infos 11 Jahre 6 Monate her #5933

  • Belentor
  • Belentors Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 7626
  • Karma: 6
  • Dank erhalten: 229
Ulisses wird von Juli bis Dezember 2011 eine Kundenbefragung durchführen um die Qualität ihrer Produkte besser an die Wünsche der Kunden anpassen zu können.
Mal sehen wie das wird, denn ich denke die Wünsche der Kunden sind so vielvältig wie die Abenteurer in Aventurien.
Man wird einen Fragenbogen downloaden können oder auch in den neuen Boten finden. Auch in den in dieser Zeit erscheinenden Quellenbüchern wird so ein Fragebogen beiliegen.
Alle Einsender bekommen ein spezielles nur hier verfügbares Abenteuer zugesandt.
Ich kam, sah und spielte!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.426 Sekunden