Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Review: Call of Juarez - Gunslinger 8 Jahre 6 Monate her #11314

Habe vor kurzem Call of juarez - Gunslinger durchgespielt.
ganz kurz zusammengefasst:
Es ist ein recht stimmiger und meiner Meinung auch recht atmosphärisch gelungener Shooter, der im Wilden Westen angesiedelt ist.
Man schlüpft dabei in die Rolle von Silas Greaves, einem Kopfgeldjäger, der in einer Bar seine Erlebnisse erzählt - die Erzählungen stellen den eigentlichen Spielpart dar. (hat somit ein bisserl was von Assasins Creed). Die Erzählung ist immer wieder mit kleineren Unterbrechungen, Einwürfen des Publikums, abweichenden Erinnerungen, kleinen Scherzen etc. unterbrochen, was ganz gut zur Unterhaltung beiträgt.
Butch Cassady, the wild bunch, Billy the kid?
Been there, done that, got the t-shirt B)
Die Anzahl der verwendbaren Waffen ist zwar etwas begrenzt (diverse Revolver, Schrotflinten, Gewehre, Dynamit, stationäre Gatlings (Bang lässt grüßen *g*)) - ist jedoch vollkommen ausreichend. Man sammelt auch Erfahrungspunkte, welche man in 3 verschiedenen Professionen aufteilen kann (Revolverheld, Scharfschütze, Trapper) - auch das ist ein großer Pluspunkt des Spiels. Zwischen den normalen Levels, in dem man immer einige Aufgaben erfüllen muss (meist verbunden mit dem ablaufen von Wegpunkten) gibt es auch immer wieder kleinere Boss-Fights und Duelle Mann gegen Mann - letzteres macht einen guten Teil des Unterhaltungswerts aus, wenn diese auch recht rasch recht schwierig werden.
Als weitere Action-Einlage gibt es auch einen Konzentrationsmodus, vergleichbar mit der "Bullet-Time" von Matrix.
Die Möglichkeit zur Akimbo-Bewaffnung ist für einen Wild-West-Shooter natürlich auch sehr stimmig B)
Durch Erfahrungspunkte-Multiplikatoren wird man zu einem flotten Spielstil angereizt - wobei hier auch Bierflaschen, Kürbisse und Hühner :evil: zum weiterlaufen lassen einer Serie ausreichen.


Was ist negativ am Spiel:
Mich stört das:
1. Die Levels sind sehr sehr sehr linear. Man kann schon ein wenig die Gegend erkunden und die grafisch sehr gelungene Wild-West-Aussicht zu genießen, aber es gibt kaum Möglichkeiten, alternative Wege zu gehen, um ein Level zu bestehen - das fehlt mir bei den meisten Shootern (kennt hier jemand eine Ausnahme?)

2. das für eigentlich fast alle "neuen" Shooter angewandte - "Health-System" - sprich: Man nimmt Schaden, was sich durch visuelle oder Audioeffekte bemerkbar macht, als Gegenmaßnahme flieht man oder man bleibt einfach in Deckung, erholt sich 10 Sekunden und ist wieder "voll da".
Obwohl das auch nicht realistischer ist, bin ich hier eher ein Freund der "old school" mit Healtpaketen, etc.

Meine Wertung:
8 von 10 rauchenden Colts

store.steampowered.com/app/204450/
Heb in einem Dungeon niemals eine Ente auf!
Das gilt auch fuer Gummienten!
BESONDERS für Gummienten ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Christoph.

Review: Call of Juarez - Gunslinger 8 Jahre 6 Monate her #11317

Wenn euch der wilde Westen gefällt, habt ihr schon mal "Red Dead Redemption" ausprobiert. Das ist so *das* Open-World Wild Wild West Spiel schlechthin:

Yeah we made it!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Review: Call of Juarez - Gunslinger 8 Jahre 6 Monate her #11319

hört sich interessant an - man schaun was das so kostet... (COJ war damals in Aktion)
Überlege auch noch, ob ich mir COJ bound in blood zulege.
Heb in einem Dungeon niemals eine Ente auf!
Das gilt auch fuer Gummienten!
BESONDERS für Gummienten ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Review: Call of Juarez - Gunslinger 8 Jahre 6 Monate her #11321

Kanns sein, dass es das nicht für den PC gibt? :blink:
Heb in einem Dungeon niemals eine Ente auf!
Das gilt auch fuer Gummienten!
BESONDERS für Gummienten ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Review: Call of Juarez - Gunslinger 8 Jahre 6 Monate her #11324

Ja stimmt, ich habe das damals auf der XB360 gespielt.
Yeah we made it!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.180 Sekunden